BPOLI EF: Entschärfereinsatz der Bundespolizei in Jena | Pressemitteilung Bundespolizeiinspektion Erfurt 
News aus Jena und Umgebung

BPOLI EF: Entschärfereinsatz der Bundespolizei in Jena | Pressemitteilung Bundespolizeiinspektion Erfurt


News JenaJena (ots) - Heute Vormittag, gegen 8.45 Uhr, stellten Bundespolizisten eine herrenlose Plastiktüte mit einer darin befindlichen Thermoskanne am Bahnhof Jena-Göschwitz fest. Das Ganze befand sich auf dem Bahnsteig der Gleise 1 / 2 und war von einer kristallinen Substanz umgeben, die zunächst nicht identifiziert werden konnte. Ein Besitzer war vor Ort nicht festzustellen. Da eine Gefährlichkeit des Gegenstandes nicht ausgeschlossen werden konnte, kam die Entschärfergruppe der Bundespolizei zum Einsatz. Die Spezialisten röntgten die verdächtige Kanne und konnten kurz darauf Entwarnung geben. Zuvor mussten die Bahnstrecke gesperrt und die Bahnsteige evakuiert werden. Um 10.40 Uhr endeten die Maßnahmen der Bundespolizei und die Strecke wurde wieder freigegeben. Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.
Rückfragen bitte an:



Bundespolizeiinspektion Erfurt

Michael Oettel

Telefon: 0361 65983 - 521

E-Mail: michael.oettel@polizei.bund.de

http://www.bundespolizei.de
Quelle: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74167.rss2

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Jena

Bundesland:
Thüringen

Landkreis:
Kreisfreie Stadt

Höhe:
155 m ü. NN

Fläche:
114,29 km²

Einwohner:
104.449

Autokennzeichen:
J

Vorwahl:
03641

Gemeinde-
schlüssel:

16 0 53 000



Firmenverzeichnis für Jena im Stadtportal für Jena